Katholische Grundschule Haaren  02455/3101
Startseite
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Schulneulinge
Schulleben
Offener Ganztag
Förderverein
Kontakt & Impressum

Aktuelles

Herzlich willkommen im Schuljahr 21/22!

INFOS zu unserem Schulprogramm, unseren Konzepten und dem QA-Ergebnis aus 01/19 finden Sie,

wenn Sie auf der Startseite unten die einzelnen Titel anklicken!

Aktuelles - Stand: 25.04.22 

 

 

Tag der offenen Tür - 07.05.22

Am Samstag, den 07.05.22 ist unser Tag der offenen Tür.

Für unsere Schüler und Schülerinnen findet an diesem Tag 

von 8.45 - 11.30 Uhr verpflichtend Unterricht statt.

Wir werden unsere Türen nicht für die Allgemeinheit öffnen, 

laden aber alle aktuellen und zukünftigen Vorschulkinder ein!

Sie sind ab 9.00 Uhr mit einem Elternteil herzlich willkommen und

können sich in den einzelnen Klassen den Unterrichtsalltag anschauen 

und hier und da sicher auch aktiv mitmachen!

Wir bitten an diesem Tag um das Tragen einer Maske!

 

 

  

Pünktchen und Anton waren zu Besuch...

... und erzählten allen Kindern die alte Geschicte von Erich Kästner auf neue Weise.

Am 05.04.22 war wieder einmal das DASDA - Theater zu Besuch. In unserer Turnhalle fanden 2 Vorstellungen statt,

sodass alle Schülerinnen und Schüler das Theaterstück "Pünktchen und Anton" in ganz entspannter Atmosphäre erleben durften.

Zu Beginn traten die Schauspieler in Kostümen der 30er Jahre auf und erzählten etwas von Reichsmark und anderen "historischen"

Dingen. Dann unterbrachen sie und switchten die Geschichte ganz schnell um in die heutige Zeit. Die Intention dahinter blieb jedoch erhalten und 

so erfuhren alle die wichtigsten Dinge über arm und reich, gut und böse,... - mal gesprochen, mal gesungen - mal ganz ernst und mal mit viel Humor.

Das gesamte Stück bot viel Abwechslung und begeisterte alle. Der Besuch dieses Teams ist in jedem Jahr ein Highlight.

Danke dafür!

           

 

 

 

 

 

 

 

Karneval 2022

Endlich wieder - zumindest ein bisschen - Karneval! Am Altweibertag durften alle Kinder verkleidet in die Schule kommen und es wurde zunächst ganz unterschiedlich

in den einzelnen Klassen gefeiert. Um 11 Uhr kamen alle Klassen einzeln als Polonaise auf den Schulhof und feierten dort zusammen bei lauter Musik Karneval.

Für einige Kinder war es eine ganz neue Erfahrung, nach der langen Durststrecke durch Corona.

Im Anschluss ging es zrück in die Klassen und dann ab nach Hause in ein ganz langes Wochenende.

Pappmul ahoi - eine gute Zeit!

   

 

   

 

 

 

 

 

 

"Jumping Fitness by Pana" & seinem Team an der KGS Haaren

Was waren das für sportliche Tage an unserer Schule!

Am 7. und 8.12.21 waren Pana Dounias und sein Team mit etlichen Trampolinen bei uns in der Sporthalle.

In 12 Schulstunden haben sie mit 12 Klassen so richtig die Fetzen fliegen lassen.

Nach anfänglichen Instruktionen und einer kurzen Aufwärmphase ging es ab auf die Trampoline. 

Zunächst trainierten alle mit leichten Geschicklichkeits- und Balanceübungen das Gespür für die

"neuen" Geräte und dann wurde im Takt zur Musik gehüpft.

Die war ganz schön schwungvoll und sorgte allseits für gute Laune und hier und da auch für ordentlich Schweiß! 

Glückliche Kinder verließen im 45-Minutentakt die Turnhalle - alles war perfekt organisiert.

Das war ein mega Event und wir danken der Truppe für dieses tolle Erlebnis! 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

Sankt Martin 2021

In diesem Jahr haben wir nach der langen Pause durch Corona das Fest rund um Sankt Martin noch einmal groß aufgezogen.

In allen Klassen wurden alte und neue Lieder geübt, tolle Laternen gebastelt, Geschichten gelesen und gespielt, Schokoriegel

und Weckmänner geteilt und wir haben als Schule an der Aktion "Meins wird Deins" teilgenommen.

Alle Klassen wurden für die Teilnahme mit Urkunden ausgezeichnet.

Pressemitteilung Sankt Martin 21
Download

 

Die Laternen waren in diesem Jahr wieder kunterbunt und mit viel Liebe gebastelt.

Ein dickes Lob an alle Kinder für die tollen Ergebnisse:

 

       

 

1a - Zebras

 

1b - Erdmännchen

 

1c - Unterwasser

 

       

2a - Pinguine

 

2b - Mäuse

 

2c - Eisbären

 

         

"Das kleine WIR" war in allen 3. Klassen gefragt :-) !  3a

 

3b

 

3c

 

   

4a - Keith Haring

 

4c - Regenbogen

 

Drachentage an der KGS

Ein bisschen "Projekt" hatten wir in der Woche vor den Herbstferien auf dem Programm.

Unter dem Motto "Drachen" wurde in allen Klassen unterschiedlich zum Thema gearbeitet:

Bilderbücher, Fantasygeschichten, Gedichte, Basteleien, Filme, Sportspiele, Lieder - Herbstdrachen, feuerspeiende Drachen -

alles war erlaubt. Hier ein paar Eindrücke:

       

Handdrachen zum Gedicht...

 

...eigene Ideen zum Bilderbuch entwickeln...

 

...und Drachengeschichten schreiben.

 

   

...und natürlich Drachendeko...

 

...an allen Fenstern, ganz verschieden und kunterbunt!

 

 

Juhu - auch 2021 ist die KGS Haaren wieder Sieger beim Crosslauf in Wassenberg!

Die Mühe hat sich gelohnt!

Das Team, das für unsere Schule beim Crosslauf angetreten ist, hat über Wochen fleißig mit Frau Smeetz und Frau Vaßen trainiert.

Dazu bietet sich die naturnahe Umgebung rund um unsere Schule perfekt an. So konnte der Wald in Wassenberg kein Kind bremsen.

Alle waren gut vorbereitet, erkundeten vor dem Start die Strecke und wussten genau, wo es holprig oder rutschig sein könnte.

Mit dem Startschuss hieß es dann "Vollgas!" und wer dabei war - Kinder, Eltern und Lehrer - konnte nur staunen,

wie erfolgreich alle Läufer waren. Mit großem Abstand kam das Team auf Platz 1 - wohlverdient und mit Grund zum lauten Jubel!

Der Pokal glänzte auf den Siegerfotos und wird in unserer Schule einen Ehrenplatz bekommen.

Wir sind stolz auf das Team und die Trainerinnen - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - toll gemacht!

           

Erstes Briefing auf der Strecke im Wald...

 

... und dann...

 

...durchhalten!

 

Yeah - gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

Lernen mit allen Sinnen ;-)

 

       

Den Schwung der Acht konnten die Kinder der 1. Klassen in Schaum...

 

... und Sand erspüren...

 

...und anschließend erfolgreich auf´s Papier bringen.

 

Gott schaut in dein Herz auf der Suche nach Liebe...

... so lautete der Refrain des Liedes, das unsere neuen Erstklässler an ihrem 1. Schultag in die Schule führte.

Nach einer kleinen Einschulungsfeier mit einzelnen Darbietungen und dem Segen des Pastors -

jede Klasse wurde separat empfangen - begleitete die Patenklasse die Schulanfänger in ihren Klassenraum bis an ihren Platz.

Dort verbrachten alle ihre erste Unterrichtsstunde bei der Klassenlehrerin und ihrem Klasssentier.

In diesem Jahr gibt es bei uns eine Zebraklasse (1a), eine Erdmännchenklasse (1b) und eine Delfinklasse (1c).

Wir alle begrüßen unsere neuen Erstklässler von Herzen und wünschen ihnen eine tolle Schulzeit bei uns an der KGS!

       

Fürbitten und Segen werden gesprochen...

 

...die Klasse 4a rapt...

 

... und zum Schluss gibt es ein spontanes Klassenfoto...

 

Verkehrstraining mit dem Polizisten 

Damit unsere Erstklässler von Anfang an sicher zur Schule kommen, war Herr Ramöller-Zimmermann wie immer schon zeitig vor Ort,

um mit den ersten Klassen die Schulumgebung zu erkunden. Sowohl zu Fuß als auch mit dem Bus zeigte er ihnen wichtige Verhaltensweisen auf

und gab nützliche Tipps für einen sicheren Schulweg. Dabei brachten die Kinder schon viel Vorwissen mit und konnten den Spruch

"Beim Stoppstein da ist Halt, damit es dort nicht knallt" lauthals grölen. Es dürfte also nichts schiefgehen ;-)... - toitoitoi!

 

           

Einsteigen in den Bus, aber richtig!

 

Immer gut festhalten!

 

Was passiert, wenn man zu nah am Bordstein steht?

 

Am Stoppstein, da ist Halt!

 

 

 

 

Eindrücke aus dem Schuljahr 20/21:

 

Tschüss Frau Regnery, tschüss liebe Viertklässler!

Wie immer mussten wir auch am Ende von diesem Schuljahr Abschied nehmen.

Dieses Mal nicht nur von unseren drei vierten Klassen, sondern auch von Frau Regnery. Nach vielen Jahren als Lehrerin an unserer 

Schule geht sie nun in den wohlverdienten Ruhestand. Einige Klassen hatten ihr zum Abschied als Überraschung ein kleines

Programm in der Turnhalle dargeboten - ein gebührender Abschluss! Wir wünschen Frau Regnery von Herzen alles Gute!

Unsere Viertklässler hatten ihre Abschiedsfeier am letzten Schultag auf dem Schulhof. Traditionell stiegen zum Schluss

Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel - mögen sie alle wahr werden ... macht´s gut!

 

Eine neue und besondere Bank für unseren Schulhof

Ein herzliches Dankeschön an die Lebenshilfe,

der wir diese tolle Bank zu verdanken haben.

Im Rahmen des Projektes "Kein Platz für Ausgrenzung" 

wurden auch wir bedacht.

Wir hoffen, dass die Bank lange hält und nicht

wieder mutwilliger Zerstörung zum Opfer fällt...

Mehr zum Projekt der Lebenshilfe hier...

 

 

Kreativ im Distanzlernen - tolle Ergebnisse, die wir geboten bekamen

Unsere 2. Klassen hatten als 14tägige Kunstaufgabe für das Distanzlernen das Bauen von Robotern auf - als Upcycling-Projekt!

Es gab ein Video und eine schriftliche Erklärung zum Vorhaben und dann ging es los.

Zunächst gab es ein paar ratlose Gesichter und ideenlose Köpfe. Nachdem wir aber in unseren online Morgenkreisen drüber sprachen,

sprudelten die Ideen nur so aus den Kindern heraus. Die Ergebnisse sind toll und viele Kinder haben unsere Erwartungen noch übertroffen...

 

           

So kamen einige Roboter zu uns... doch ein Zug durch Haaren in diesem Jahr ;-)...

 

Jetzt stehen viele Modelle in der Schule...

 

...und schmücken den Flur...

 

...und die Klassenräume.


 

           

Wahnsinn, wie vielfältig alle sind!

 

Schön, wieviel Fantasie vorhanden war!

 

Prima, dass alle mitgemacht haben!

 

Großer Einsatz beim Basteln zuhause!

 

Maria und Josef im Koffer - unsere Adventsaktion

In den letzten Jahren hatten wir im Advent immer gemeinsame Aktionen wie unser Advents- und Montagssingen, den Monatstreff,... 

In diesem Jahr muss dies leider ausfallen. Dennoch wollten wir etwas machen, das alle miteinander verbindet. 

So kam es, dass Frau Gottschalk sich die Mühe machte und für uns die Aktion "Maria und Josef im Koffer" vorbereitete. Ein herzliches Dankeschön dafür!

In einem kleinen Koffer reisen nun 2 Puppen - Maria und Josef - samt Esel, guten Wünschen, einem Bilderbuch und weiteren liebevollen Details von Klasse zu Klasse. Dabei haben sie auch ein Reisetagebuch.

Jede Klasse erweitert das Repertoire des Koffers und schreibt etwas von der Zeit, in der der prominente Besuch da war ins Reisetagebuch.So sind aktuell schon tolle Dinge hinzu gekommen:

Ein Stern und eine Laterne, die den Weg leuchten, eine Karte vom Kreis Heinsberg für den richtigen Weg, eine Tüte mit Nervennahrung, ein tolles Leinwandbild, ein Adventskalender zum Ausmalen, ein Glücksschwein,

ein Herz, viele gute Wünsche auf toll gestalteten Plakaten, Fotos,...

Es ist sehr spannend den Koffer zu öffnen - alle Kinder haben große Freude an der Aktion. Wir sind gespannt, was die Klassen, die noch nicht an der Reihe waren noch beisteuern werden...

   

 

       

Maria und Josef schauen 2 Tage in jeder Klasse vorbei. 

 

Hier sind einige Geschenke zu sehen...

 

... und der Esel Elias mit seiner Geschichte.

 

Gute Wünsche und ein Routenplaner für Maria und Josef ;-)...

Nun ist der Koffer in allen Klassen gewesen...

...und die Ergebnisse sind im Eingang zu betrachten. Toll, was da zu sehen ist!

 

Wir sind stolz auf unser Orchester!

Auch von zuhause ist so Einiges möglich! Wie schön es ist unsere Schulhymne auch ohne Gesang zu hören,

kann man hier erfahren... Video

 

 

 

 

Katholische Grundschule Haaren | www.grundschule-haaren.de - 02455/3101