Katholische Grundschule Haaren  02455/3101
Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Termine
Schulleben
Fotos vom Zirkus
Unterricht/Projekte
Ausflüge
Offener Ganztag
Förderverein
Kontakt
Impressum

Ausflüge im Schuljahr 2016/2017

Ausflug der 1. Klassen zum Kitskensberg

Die ersten Schuljahre verbrachten gemeinsam eine tolle Zeit auf dem Spielplatz Kitskensberg in Roermond.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten alle Spielgeräte ausgiebig beklettert werden. Spiel und Spaß in schönster Form!

 

           
   

 

       

Die 2. Klassen waren im Irrland...

und erlebten dort einen tollen Tag. Was es hier nicht alles zu entdecken gab - da reichte die Zeit nur für einen Bruchteil der Angebote.

Ein tolles Ziel, das in den Sommerferien noch einmal besucht werden kann ;-)!

       

 

 

       

 

Ausflug der 3. Schuljahre nach Bokrijk

Die 3. Klassen waren alle gemeinsam im Freilichtmuseum "Bokrijk" und erkundeten dort, wie es früher war.

Alte Spiele und alte Fahrräder durften ausprobiert werden und so manch einem wurde klar, wie anders damals alles war ;-)...

 

           

 

           

 

Ausflug der 4a zur Kletterhalle

Die Klasse 4a testete ihre Fitness und so manches Kind wuchs über sich hinaus.

Die Kletterwände sehen von unten oft harmloser aus, als sie sind - erfordern aber beim Beklettern eine ganze Menge Mut und viel Kraft!

 

           

 

     

 

   

 

Übernachtung der 4b in der Schule

Die Klasse 4b blieb vor Ort und absolvierte bei 35 Grad eine Ralleye quer über´s Schulgelände. Anschließend wurde gemeinsam in der OGS-Küche Pizza gebacken, bevor es ins "Kino" ging. Zum Abschluss des Abends gab es eine ausgedehnte NAchtwanderung inkl. Gruselgeschichte und um 3.30 Uhr schlief auch das letzte Kind ;-). Mit einem gemeinsamen Frühstück endete das Vorhaben!

 

       
         

 

Radtour der 4c zum Lago

Nach der vor kurzem absolvierten Radfahrprüfung fuhr die Klasse 4c mit den Fahrrädern zum Lago Laprello.

Dort wurde gepicknickt, gespielt und das Wasser getestet. Alle hatten eine Menge Freude...

 

       
   

 

   

 

Theaterbesuch der ganzen Schule am 25.11.2016

"An der Arche um 8" hieß das Theaterstück, dass alle Kinder der Schule in diesem Jahr zu sehen bekamen.

Mit viel Humor führten 3 Pinguine und eine Taube das Stück rund um die Geschichte der Arche Noah auf.

Sie sangen, watschelten und führten lustige Dialoge, sodass oft gelacht und am Ende fleißig geklatscht wurde.

Mit Bussen fuhren wir nach Waldfeucht in die Bürgerhalle, um dort das Theaterstück des Ensembles des DASDA - Theaters sehen zu können.

Eine gelungene Veranstaltung!

       

 

     

 

 

Ausflüge im Schuljahr 2015/2016

"IRRLAND" - Tagesfahrt der 2. Klassen

Am 30.06.2016 fuhren die Klassen 2a, 2b und 2c gemeinsam mit dem Bus und vielen Begleitpersonen zum Freizeitpark "Irrland" in Kevelaer - Twisteden. Die Kinder erkundeten dort voller Freude und mit viel Elan die verschiedensten Spielgeräte. Tiere gab es auch zu beobachten und teilweise auch zu streicheln. Überdachte Tische und Bänke luden zum Picknicken ein. Um sich bei schlechtem Wetter die Zeit zu vertreiben, gab es überdachte Spielscheunen. Zum Glück hatten die Klassen aber schönes Wetter, so dass sie viel Zeit draußen verbrachten. Viel zu schnell ging ein toller Tag vorbei. Gut gelaunt, aber müde vom Toben und Klettern fuhren alle am frühen Nachmittag wieder Richtung Heimat. Es war ein schöner Tag für Kinder, Lehrer und Eltern!

       
         

 

 

   
     


Klassenfahrt der 3. Schuljahre nach Hinsbeck - Juni 2016

Für 2,5 Tage waren alle 59 Drittklässler mit 5 Lehrerinnen in der Jugendherberge in Hinsbeck.

Dort erwartete sie ein spannendes Programm: Auf den Spuren von Indy Joe mussten die Kinder einen Schatz finden und auf dem Weg zum Schatz viele Aufgaben lösen. Dazu zählten das Bogenschießen, das Entschlüsseln einer geheimen Botschaft, ein Lichtergang durch den finsteren Wald, ein Chaosspiel, ein nicht ganz unkompliziertes Teamspiel und noch so manche weitere Hürde. Zwischenducrh durften sich alle Kinder regelmäßig am reichhaltigen Buffet in der Jugendherberge stärken und wer wollte, durfte auch nachts ein wenig ausruhen... ;-)

Nachdem der erste Tag recht verregnet war, schien am zweiten Tag zum Glück die Sonne, sodass die Aktivitäten im Freien allen eine Menge Spaß brachten! Schön war´s!

 

 

 

Klassenfahrt der 4b nach Wuppertal - Mai 2016

Im Mai 2016 fuhr die Klasse 4b für drei Tage nach Wuppertal, um dort mit Hilfe des "Teamagententrainers" Paul zum Teamagenten ausgebildet zu werden. Um ein guter Agent zu werden, muss jeder viele Aufgaben lösen, die Hilfe des Teams in Anspruch nehmen und auch selbst stets bereit sein mitzuhelfen. Bei solch einem Training ist es verständlich, dass jedes Kind an seine Grenzen stoßen kann, wenn es sich an Hängen abseilen muss, alleine durch finstere Tunnel laufen muss oder bei einer Nachtwanderung über den Ehrenfriedhof spazieren geht. Alle fanden diese Herausforderungen ganz klasse und wären gerne länger geblieben. Vor allem den Teamagententrainer Paul haben alle sehr ins Herz geschlossen...

 

   

Mit verbundenen Augen eine Treppe hoch - da muss man sich auf sein Team verlassen können!

 

Motivierende Worte können Wunder bewirken!

 

 

Ausflüge im Schuljahr 2014/15

Mehrtägige Klassenfahrt der 4. Klassen

22 stolze Ritter

Auf der Klassenfahrt der Klasse 4c zur Burg Blankenheim drehte sich alles um die Ritterzeit. Auf der Burgrally tauchten die Kinder in die vergangene Zeit ein und lernten Vieles über das mittelalterliche Leben.   

    Ein wichtiger Schritt auf dem Weg vom Knappen zum Ritter war außerdem das Abgehen des Lichterpfads im Blankenheimer Wald bei Nacht.    

 

 Auf dem Ritterturnier konnten sie ihre Kräfte an der Quintana, beim Armbrustschießen und beim Baumstammweitwurf unter Beweis stellen.

 

 

 

Unvergesslich bleibt sicherlich der Ritterschlag,

den alle Kinder, nach bestandener Ausbildung zum Ritter, am Ende unserer Klassenfahrt erhielten.

Ein Höhepunkt unserer Klassenfahrt war die Begegnung mit Blanki, dem Burggespenst, das leider viele seiner Schlüssel verloren hatte. Somit halfen wir Blanki tatkräftig durch Tauschhandel mit der Kräuterhexe, dem Mönch, den armen Bettler und dem Hofnarr, seine Schlüssel wiederzubekommen. 

 

Klassenfahrt der 4a und 4b nach Hinsbeck

Vom 11.05. bis zum 13.05.15 besuchten wir die Jugendherberge in Hinsbeck

Nachdem wir uns mit dem Mittagessen gestärkt und unsere Betten bezogen hatten, startete das Programm „Indy Joe“.

 

   

Wir gingen in das tolle Waldgelände gegenüber der Jugendherberge und erlebten einen ersten spannenden Tag mit Spielen zum Kennenlernen, zum Experimentieren und zur Teambildung. Am Abend kamen wir erschöpft zurück und konnten uns kurz ausruhen, bevor es dann zur Nachtwanderung ging. Dort absolvierten wir alle erfolgreich eine Mutprobe im dunklen Wald.

         

Der zweite Tage bescherte uns wieder viele tolle Dinge: Basteln von Buchstabenscheiben zum Lesen einer Geheimschrift, Bogen schießen und ein Schmugglerspiel, das wir mit 4 Klassen gemeinsam spielten. Am Ende dieses Tages bekamen wir einen Hinweis und konnten mit dessen Hilfe den gut versteckten Schatz finden. Stolz nahmen wir den Pokal aus der Schatztruhe entgegen und brachten ihn am nächsten Tag sicher mit in unsere Schule!

Dank des tollen Programms, der schönen Umgebung und des hervorragenden Wetters erlebten wir unvergessliche Tage! 

 

    

 

 

 

 

Katholische Grundschule Haaren | www.grundschule-haaren.de - 02455/3101